Home

Willkommen bei der

pzdf_ban.png

Der [PzDF]-Clan wurde am 23.05.2006 von vier erfahrenen Clanspielern gegründet.

Wir sind ein spezialisierter Clan, d.h. wir spielen hauptsächlich

WW2-Shooter und WW2-Taktikspiele, aber auch aktuelle Spiele.


Du hast Interesse bei uns mitzumachen?
Dann komm in unser Teamspeak oder stelle Dich in unserem Forum vor!

Latest Posts

    1. Topic
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Nun kann man auch mit Lego würfeln

      • Mattscher
    2. Replies
      0
      Views
      1
    1. FH 2.57 ist da !!! 3

      • Mattscher
    2. Replies
      3
      Views
      6
      3
    3. Mattscher

    1. Day of Infamy / Screaming Steel - WW1:Source 2.0

      • Mattscher
    2. Replies
      0
      Views
      3
    1. IFA3 43

      • Mattscher
    2. Replies
      43
      Views
      323
      43
    3. Mattscher

    1. ARMA 3 "Summersale" bei STEAM 1

      • Mattscher
    2. Replies
      1
      Views
      8
      1
    3. Mattscher

Unread Threads

    1. Topic
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Nun kann man auch mit Lego würfeln

      • Mattscher
    2. Replies
      0
      Views
      1
    1. FH 2.57 ist da !!! 3

      • Mattscher
    2. Replies
      3
      Views
      6
      3
    3. Mattscher

    1. Day of Infamy / Screaming Steel - WW1:Source 2.0

      • Mattscher
    2. Replies
      0
      Views
      3
    1. Updates 26

      • PanzerMeyer
    2. Replies
      26
      Views
      360
      26
    3. Mattscher

    1. IFA3 43

      • Mattscher
    2. Replies
      43
      Views
      323
      43
    3. Mattscher

New Pictures

  • Sclacht von Krupki Sommer 1944, runde 5- 10
  • Krupki Ostfront 1944
  • ISU 122 und 152
  • Sclacht von Krupki Sommer 1944, runde 5- 10

News

  • http://forgottenhope.warumdarum.de


    Ein kleines Update, welches Crashs vermeiden soll. Hoffen wir Mal.



  • 1869 in der Wüste New Mexicos…


    Jessie und seine Freunde sind einer heißen Spur hinterher, diese führt sie zunächst in das an einer Bahnstrecke liegende, gottverlassene Nest „Hopetown“.


    Hier soll das Mörderpack vor ein paar Tagen mit einem der wenigen Züge angekommen sein und sich dann in die ca 1 Meile entfernt gelegene, namenlose Pueblosiedlung begeben haben. Nach Jessies Informationen haben sich die Spießgesellen dort bei der Mutter einer der Bandenmitglieder versteckt, in der Hoffnung hier nicht aufgespürt zu werden. Doch wie meist im Leben, es kommt immer anders als man denkt…


    So auch in diesem Fall…


    Jessie hat sie aufgespürt, will mit allen Mitteln ihrer habhaft werden und ein für allemal mit den Mördern seiner Großeltern abrechnen, gezahlt werden wird mit Blut, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche!


    Jessie und seine Gefährten steigen aus dem Zug und stehen in Staub gehüllt auf dem was man in dieser Gegend wohl einen Bahnhof nennt, aber wirklich nur in dieser Gegend…


    In der