Posts by Millencolin

    das problem ist die arma engine! das spiel wäre wohl super geworden, wenn die entwickler alle nötgen änderungen an der engine hätten machen dürfen.


    die welt ist halt nicht mehr wie sie mal war. als beispiel battlefield 2. was für ein super mod tool der welt geschenkt wurde, um ideen zu verwirklichen. doch nun müssen sich die leute in indy projekten zurück ziehen, da die großen spiele vermarkter nur noch lizenzen und geld sehen!!!

    Quote from "Straati"

    also ich habe schon jede folge gesehen und kann sagen das sie nicht schlecht sind. es gibt viel mehr bums und deutlich brutalere szenen. man sieht gut das auch die amis massenmörder potenzial haben.


    also sollte man fjedn ansehen.


    wo hast du das denn schon gesehen? ich werde mir die folgen aufzeichen, kein bock auf werbung! aber schauen werde ich sie auf jedenfall!!!

    Tom Hanks und Steven Spielberg produzierten Kriegsserie "The Pacific"



    200 Millionen Dollar haben Tom Hanks und Steven Spielberg in die Serie "The Pacific" investiert, die ab 15. Juli jeden Donnerstag um 22.10 bei Kabel eins läuft. Der Zehnteiler über den Zweiten Weltkrieg in Asien ist jeden Dollar wert: TV in Kinoqualität, brillant gefilmt, stark gespielt und opulent ausgestattet.


    The Pacific
    DO 15.7. kabel eins 22.10 Uhr


    Der Krieg lässt sie nicht los. Erst stellten sie die Landung der Alliierten in der Normandie fürs Kino nach ("Der Soldat James Ryan"). Dann bereiteten sie die Kämpfe an der Westfront in einer zehnteiligen Serie fürs Fernsehen auf ("Band of Brothers"). Und nun haben Steven Spielberg und Tom Hanks erneut einen TV-Zehnteiler produziert, diesmal über den Kampf im Pazifik.




    "The Pacific" stellt alles in den Schatten, was jemals fürs Fernsehen über den Zweiten Weltkrieg gedreht wurde. Allein der Vorspann, in dem Zeichnungen in Bilder und Bilder in Filmausschnitte übergehen, ist ein kleines Kunstwerk. Um die Schauplätze der großen Schlachten beim Dreh in Australien möglichst realistisch nachzustellen, scheuten Hanks und Spielberg weder Geld noch Mühe.


    4000 Tonnen Schlacke wurden zermahlen, um am Set in Queensland den schwarzen Boden der Pazifikinsel Iwo Jima zu imitieren, wo im Februar 1945 schwere Kämpfe ausbrachen. Eigens für den Film wurden in Indien 3000 Marineuniformen auf traditionellen Webstühlen hergestellt, weil sich nur so das spezielle Fischgrätmuster der Vierzigerjahre reproduzieren ließ. Sechs Autoren schrieben Dialoge für die 138 Sprechrollen, sechs Regisseure drehten gleichzeitig in zwei Teams und hatten von August 2007 bis Mai 2008 den Befehl über ein Heer von 800 Mitarbeitern und Tausende Statisten.


    Der Aufwand hat sich gelohnt. Die Kamera saugt den Zuschauer in das Geschehen hinein. Wenn der Feind angreift, fühlt man sich vorm Bildschirm ähnlich hilflos wie ein Soldat im Graben.


    Parallelen zur Gegenwart, etwa zum Krieg in Afghanistan, sind durchaus beabsichtigt. "Die US-Truppen, die damals heimkehrten, hatten eine lange Reise mit Schiff und Eisenbahn vor sich, bevor sie zu Hause eintrafen", sagt Tom Hanks. "Heute kämpfen Soldaten in der Hölle von Afghanistan und sind in 18 Stunden wieder in den USA. Wie hält man das aus?"


    Hanks und Spielberg beschönigen nichts. Sie zeigen, wie das tropische Klima, Malaria, Durchfall und schlechte Ernährung die Truppen zermürbten. Und sie dokumentieren auch den unverhohlenen Rassismus der Amerikaner, die gegenüber den als besonders tückisch eingeschätzten Japanern keine Gnade walten lassen wollten. In der US-Öffentlichkeit hatte während des Zweiten Weltkriegs der Feind aus Asien einen schlechteren Ruf als die Nazis, schreibt der US-Historiker John W. Dower in seiner Studie "War Without Mercy".


    "Wir wollten beides", erklärt Tom Hanks, "den Mut der US-Soldaten dokumentieren, aber auch erreichen, dass Zuschauer hinterher sagen: Wir haben nicht gewusst, was unsere Truppen dem japanischen Volk angetan haben."


    Wie bei "Band of Brothers" spielen auch in "The Pacific" eher unbekannte Schauspieler die Hauptrollen, darunter Spielberg-Protegé Joseph Mazzello ("CSI"), der bereits als Kind in "Jurassic Park" mitwirkte. Die Regie in Folge eins führt ebenfalls ein alter Bekannter: Tim Van Patten mischte schon bei der Westernserie "Into the West" mit. Aber erst im Fernen Osten läuft er zu großer Form auf.


    Für weitere Infos oder und Trailer hier schauen:
    http://www.pacificfans.com/

    Auch der Entwickler DICE von der berühmten Serie Battlefield hat etwas für die E3 vorbereitet. Sie kündigten nämlich das Addon "Battlefield Bad Company 2 - Vietnam" an und gaben sogleich einen E3-Teaser Trailer mit dazu.


    Vietnam ist das erste große Addon für Bad Company 2 und führt uns in den Vietnam Krieg, wie der Titel schon verrät.
    Es wird viele neue Waffen und Fahrzeuge enthalten, ebenso wie vier neue Multiplayer-Karten.
    Um dem historischen Vietnam-Setting gerecht zu werden, werden größtenteils Waffen und Fahrzeuge ausgetauscht. Eine neue Fraktion wird es ebenfalls geben: Die nordvietnamesische Armee, die gegen ihren Widersacher, der US Army, um die Vorherrschaft kämpft.


    Nach derzeitigen Informationen soll das Addom im Dezember diesen Jahres als erstes XBox360 exklusiv erscheinen, die PC und PS3 Versionen werden später folgen, Preise sind hingegen noch keine bekannt.


    http://www.youtube.com/watch?v=HcdnS9GTpQg&feature=player_embedded

    Alles gute zum Geburtstag Straati! Feier schon und sauf dir ordentlich eienen.


    Bei mir liefs heute nicht so toll, war Nachmittag noch Einkaufen und bums ist das fuck nicht mehr angesprungen. Batterie leer, hatte ich die Tage schon mal.
    Das scheiss Auto steht vorm Lidel, und hole den mist später noch ab. Also kann ich nichts saufen*heul*! Naja, werde die Batterie mal Laden über Nacht, neu Neue kosten ein vermögen!!!!


    Ich hoffe du denkst an FH2, das du das Update noch runter lädst fürs Wochenende.


    Bis spätestens Freitag dann!!!


    [trink] [trink] [trink] [trink]

    Quote from "Millencolin"

    ich fände es spitzte, wenn wir es schaffen würden, so wie gestern, das wir dann einmal die woche fh2 spielen. ich habe leider noch ärger mit punkbuster, weshalb ich mich gestern ausgeklingt habe, was hoffentlich erledigt sein sollte.


    was meint ihr?


    ups, da ist wohl was falsch gelaufen*muhaaa*