Angepinnt World of Warships: Update 0.5.16 - Deutsche Zerstörer, Verbesserungen des Bastion-Modus und neuer Hafen London

  • INFO

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • World of Warships: Update 0.5.16 - Deutsche Zerstörer, Verbesserungen des Bastion-Modus und neuer Hafen London




    Das Update 0.5.16 setzt Kurs auf die Hochsee von World of Warships und bringt mit sich einen lang ersehnten Zweig deutscher Zerstörer, Verbesserungen des Bastion-Modus, den vollkommen neuen und hübschen Hafen London und weitere spannende Funktionen!



    Der Patch ist für den
    22. Dezember angesetzt und wird zwischen 04:30 Uhr und 06:30 Uhr auf die Server gespielt. In diesem Zeitraum ist der Spiele-Server offline.

    Die komplette Liste der Änderungen findet ihr hier: worldofwarships.eu/de/news/updates/patch-notes-0516/






    Durch die Macht der Wahrheit habe ich als Lebender das Universum erobert.
  • Deutsche Zerstörer

    Der Zweig deutscher Zerstörer kann nun von Spielern erforscht werden:
    • V-25, Stufe II
    • G-101, Stufe III
    • V-170, Stufe IV
    • T-22, Stufe V
    • Ernst Gaede, Stufe VI
    • Leberecht Maass, Stufe VII
    • Z-23, Stufe VIII
    • Z-46, Stufe IX
    • Z-52, Stufe X
    Die folgenden Merkmale sind für die Schiffe dieses Zweigs charakteristisch:
    • Ihre Torpedo-Bewaffnung ist herausragend hinsichtlich ihrer Gesamteigenschaften – Torpedo-Reichweite/-Geschwindigkeit/Nachladezeit
    • Panzerbrechende Geschosse haben einen erhöhten Schaden (ähnlich deutschen Kreuzern)
    • Lineare Zunahme der Torpedo-Reichweite mit ansteigender Schiffsstufe ohne Beeinträchtigung anderer Torpedo-Eigenschaften
    • Die Schiffe der Stufen II bis IV sind mit vorwärtsgerichteten Torpedorohren ausgestattet, wodurch Torpedos in Fahrtrichtung abgefeuert werden können
    • Ab Stufe VI sind die Schiffe mit 128-mm-Geschützen mit guten Ballistikwerten ausgestattet
    • Ab Stufe VI ist das Verbrauchsmaterial Hydroakustische Suche verfügbar und wird in einem separaten Platz montiert.
    • Auf den Stufen VI und VIII gibt es zwei Arten von Hauptgeschützen: 150 mm oder 128 mm
    • Auf den Stufen IX und X haben die Schiffe dank ihrer Mehrzweckgeschütze eine mächtige Flak-Bewaffnung für diesen Schiffstyp
    • Durch ihre breiten Schiffsrümpfe sind sie anfällig für Treffer mit panzerbrechenden Geschossen
    Alles in allem lassen sich deutsche Zerstörer universell und angenehm spielen und sie bewehren sich in allen Situationen. Die lange Reichweite und die Wirkungsdauer des Verbrauchsmaterials Hydroakustische Suche, die guten Ballistikwerte ihrer Geschütze und die kumulativ herausragende Torpedo-Bewaffnung ermöglicht es diesen Schiffen, für jedes gegnerische Schiff eine ernste Bedrohung darzustellen. Ihr solltet euch jedoch vor Schlachtschiffen und schweren Kreuzern in Acht nehmen und eure Angriffe gegen diese Schiffe im Vorfeld planen. Die breiten Rümpfe von deutschen Zerstörern erhöhen die Gefahr, dass gegnerische panzerbrechende Granaten im Inneren des Rumpfes detonieren.
    Die Z-52, das Schiff der Stufe X, ist einer der letzten deutschen Zerstörer, die vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs konzipiert wurden. Er hatte Ausmaße, die für ein Schiff seines Typs ziemlich bemerkenswert waren. Dieses Schiff war mit einer Mehrzweckbatterie und modernen, automatischen Flak ausgerüstet, wodurch es eine sehr mächtige Luftabwehr bot.
    Im Spiel sind die Flak-Verteidigungen gleichmäßig mächtig. Es hat praktisch alle Vorteile und Nachteile, die charakteristisch für den gesamten Zweig sind. Es hat gute 128-mm-Mehrzweckgeschütze, deren panzerbrechenden Granaten potenziell erheblichen Schaden verursachen können. In Sachen Tarnung ist es fast so gut wie seine amerikanischen Pendants. Das Verbrauchsmaterial Hydroakustische Suche hat eine herausragende Aufklärungsreichweite. Seine Torpedorohre haben eine schnelle Nachladezeit und die Torpedos selbst sind schnell und haben eine gute Reichweite, obwohl ihr Schaden relativ gering ist. Sein Hauptnachteil ist der breite Rumpf, der anfällig für Treffer mit panzerbrechenden Granaten und charakteristisch für den gesamten Zweig ist. Alles in allem ist es ein ordentliches Schiff, das ein würdiger Gegner für die Chabarowsk und die Gearing sein wird.






    Durch die Macht der Wahrheit habe ich als Lebender das Universum erobert.