Pizza aber richtig

  • Na da war mal nix los hier! Zeit für eine Abwechslung :jubel:


    Ich esse gerne und entsprechend koche ich auch gerne. Meine Spezialität


    Pizza


    und wenn ihr jetzt denkt jo kann jeder lest mal dieses Rezept und probiert es aus:


    Teig

    Ich gebe euch Angaben für ca. 1 Kg Teig. Ihr könnt dann entsprechend für geringe Mengen ableiten.


    Variante 1 (Nur Mehl)

    3 Mehl-Typen 405 - 0 - 00


    Es geht mit alle Sorten, aber mit 00 erhält man beste Ergebnisse.


    • 1000 g Mehl
    • 675 ml Wasser ( ob lauwarm oder kalt kommt auf die Treibzeit an) 600 Reichen aus!!!
    • 24 g Salz
    • 12 g Zucker ( Gibt dem teig ein wenig Farbe )
    • 4 El Oliven Öl
    • 6 g Frisch Hefe
    • oder
    • 3 g trocken Hefe in beiden Fällen NICHT MEHR !!! ( Euer Magen wird es euch danken )


    Variante 2 (Mehl + Semola di Grano Duro - Italienischer Hartweizengrieß)


    • 750 g Mehl
    • 250 g Semola di Grano Duro - Italienischer Hartweizengrieß
    • 675 ml Wasser ( ob lauwarm oder kalt kommt auf die Treibzeit an) 600 Reichen aus!!!
    • 24 g Salz
    • 12 g Zucker ( Gibt dem teig ein wenig Farbe )
    • 4 El Oliven Öl
    • 6 g Frisch Hefe
    • oder
    • 3 g trocken Hefe in beiden Fällen NICHT MEHR !!! ( Euer Magen wird es euch danken )

    Unter schies zu den beiden:

    mit dem Hartweizen bekommt der Teig einen gewissen Geschmack und ist an sich stabiler bzw krosser.


    Treibzeiten für den Teig


    1. 2 bis 6 Stunden (je länger desto besser für denTeig) --> HANDWARMES WASSER verwenden" !!!
    2. 24 Stunden und mehr (48) --> kaltes Wasser verwenden (Bestes Ergebnis!!! )

    Bei Punkt 1 wird die Teigmasse in Zimmertemperatur gehen gelassen bei

    Punkt 2 kommt die Teigmasse im Kühlschrank für mind. 24 Stunden.


    Teig kneten


    Wenn ihr Küchenmaschine dafür habt, dann knetet solange bis es eine einheitliche Masse zu erkennen ist (bei mittler Stufe ca. 15 min kneten)


    1 Stunde vor dem Backen Teig in kleine Bälle formen ( zwischen 250 und 350 g je nach Geschmack) und Ruhen lassen

    Ofen vorheizen 250 Grad ober / unter

    Optimal Pizzastein BITTE KEIN BLECH verwenden, wenn dann nicht einölen)


    Tomanten Pampe 


    2 x 400g geschälte Tomaten (Pelati)

    oder

    500g Tomaten Passata Bitte wählt keine billig Produkt. Mutti ist hier eine gute Wahl "(Unterschied zu billig und teuer die meisten Tomaten kommen aus China)

    Die Pelati zerquetschen

    Prise Salz

    evtl. Prise Zucker (wenn doch billige gekauft worden sind. Den unterschied schmeckt ihr. Die Billigen schmecken leicht metallig und nicht nach Tomate)

    ein wenig Oliven Öl

    Zusätze (KEIN MUSS)

    1 Zehe gepressten Knoblauch


    Sollte alles leicht salzig und ein wenig nach Knofi schmecken


    KEIN ORIGANO / MAJORAN USW. es mach alles bitter.


    Welchen Käse? 


    Ganz klar für mich : Mozzarella Bufala oder FIOR DI LATTE das ist die normale und echte Kuhmilch Mozza, alles andere ist Fake :)

    Natürlich könnt ihr auch anderen Käse verweden, nur fällt mir keiner ein :evil:


    Ihr müsst unbedingt den Käse "Ausbluten" lassen mind 1 Stunde vorher, dazu den Käse aufschneiden


    Zubereitung


    Teigbälle ausrollen mit Nudelholz oder per Hand ( Ihr wird merken das der Teig sich ziehen läßt und auch in der Form bleibt. Wenn nicht gebt dem Teig noch 30 min zum Gehen.


    Teig ist aus gerollt - Schieber eingemehlt - 2 bis 4 EL TomatenPamps - Gut verteilen AB IN DEN OFEN DAMIT Jaaaaaa


    Back dauer 7 bis 9 min oder bis der Tomatenbelag anfängt sich zu trocknen RAUSHOLEN


    Mit Käse und was ihr wollt belegen. ABER KEINE frische oder Dosen Champignon verwenden , Die machen den Teig wässrig und wird dadurch nicht durchgebacken.


    In den Ofen zurück für 8 bis 7 Min oder wenn der Teigrand anfägt bräunlich zu werden


    Viel Spass bein nach machen

  • Ich bin auch ein absoluter Pizza und Futterfan! Das Rezept mit Variation klingt sehr lecker, ich glaube das werde ich nächste Woche mal ausprobieren! Natürlich mit Büffelmozzarella, auch meine Nr1 :thumps: Ich werde über das Ergebnis aus der Gulaschkanone berichten :pzdf:


    Gruß


    Meyer :tiger1: